Sozialbetreuung

Vorstellung

Ansprechpartner

Die Sozialberatung ist eines der wichtigsten Beratungsangebote des AStA für die Studierendenschaft. In sozialen Notlagen jeglicher Art helfen die Referent_innen Lösungen für vielfältige Probleme zu finden. Sie sind die erste Anlaufstelle für eure Ängste, Probleme und Sorgen. Die Referent_innen dienen hier als Vermittler in Konflikten mit beispielsweise Ämtern, Versicherungen oder Vermietern und leisten zudem tatkräftige Unterstützung bei Amtsgängen und der Wohnungs- oder Jobsuche. In der Sozialberatung werden eure Anliegen individuell behandelt und es wird stets nach für euch passenden Lösungen gesucht. Bei finanziellen Notlagen gibt es zudem die Möglichkeit auf ein zinsfreies Darlehen. Wir lassen euch nicht hängen, also zögert nicht uns aufzusuchen!

FAQ

Darlehen

Bis zu welchem Betrag können Darlehen vergeben werden?

Der AStA vergibt zinsfreie Darlehen  bis zu einer Höhe von 500,00 Euro. Nur in Ausnahmefällen können zusätzliche 500,00 Euro beantragt werden, die allerdings eine gesonderte Genehmigung (meist vom Studierendenparlament) benötigen.

Wer kann ein Darlehen beantragen?

Jede*r ordentlich eingeschriebene Studierende kann ein Darlehen beantragen.

Wie viel Zeit habe ich, um das Darlehen zurückzuzahlen?

Grundsätzlich sollte das Darlehen schnellstmöglich zurückgezahlt werden, damit eine finanzielle Unterstützung auch weiterhin für andere Studierende gewährleistet werden kann. Generell hast du aber 12 Monate Zeit, um dein Darlehen auch in Raten zurückzuzahlen. Das wird individuell in einem Bratungsgespräch festgelegt. Zu beachten ist, dass das Darlehen bei Studienabschluss vollständig zurückgezahlt sein muss. Es darf auch kein neues Darlehen aufgenommen werden, solange das alte noch abbezahlt wird.

Welche Unterlagen werden zur Beantragung benötigt?

  • Studierendenausweis
  • Personalausweis
  • Mietvertrag (+ evtl. Meldebescheinigung von allen Mitbewohnern der Wohnung, falls nicht im Mietvertrag aufgeführt)
  • Kontoauszüge der letzten 3 Monate ALLER Konten
  • evtl. Aufenthaltserlaubnis / Visum
  • evtl. nicht gezahlte Rechnungen / Mahnungen
  • ggfls. Arbeitsvertrag / Beleg für Rückzahlungsmöglichkeit, falls dies nicht aus den Kontoauszügen hervorgeht
  • Notenspiegel

Wie beantrage ich ein Darlehen?

Du gehst in die angegebene Sprechstunde der Sozialberatung auf deinem Campus oder schreibst eine E-Mail. (Die Sozialberatung eines anderen Campus‘ darf dir kein Darlehen ausstellen!) Dort besprecht ihr gemeinsam deine Situation und entscheidet dann über das weitere Vorgehen. Falls dir ein Darlehen helfen könnte, füllt die Sozialberatung mit dir zusammen vor Ort einen Antrag aus. Um den Vorgang zu beschleunigen wäre es gut, wenn du – falls möglich – schon beim ersten Beratungstermin alle Unterlagen mitbringst und einen ungefähren Überblick über deine Einnahmen und Ausgaben hast.

Themengebiete der Beratung

Bei welchen Problemen kann mir die Sozialberatung des AStA helfen?

Grundsätzlich kannst du mit all deinen Sorgen und Problemen erst einmal in die Sozialberatung des AStAs kommen. Ob du Probleme in der Familie, im Studium, oder einen Konflikt im Freundeskreis hast, spielt dabei keine Rolle. Wir leisten auch Unterstützung bei Amtsgängen oder vermitteln bei Konflikten mit Vermietern oder Versicherungen. Bei finanziellen Problemen bieten wir dir die Möglichkeit ein Darlehen zu beantragen. Ansonsten sind wir auch für dich da, wenn du einfach mal jemanden brauchst, der dir zuhört, egal welche Ängste, Sorgen oder Probleme dich beschäftigen.

Was kann die Sozialberatung nicht leisten?

Die Sozialberatung dient grundsätzlich als erste Anlaufstelle für alle Problemlagen.
Natürlich ersetzen wir keine Psycho-Therapie, Rechts- oder medizinische Beratung. Ebenso sind wir kein Ersatz für die Studienverlaufsberatung oder eine Auskunftsstelle des Prüfungsbüros. Aber wir haben die Möglichkeit gemeinsam herauszufinden was und ggf. wer dir helfen könnte. Wir stehen in Kontakt mit verschiedenen Stellen zu unterschiedlichen Themengebieten. Wir finden gemeinsam eine Lösung und begleiten dich in deiner Not-Situation.

Portrait_Alexandra_Greiner
Alexandra Greiner
Sozialberatung (Krefeld)
alexandra.greiner@asta.hn
Daniela van Heinsberg
Sozialberatung (Mönchengladbach)
Daniela.heinsberg@asta.hn

Sprechzeiten

Krefeld: Di. 11:00 – 13:00 Uhr,
grade KW in KR West,
ungrade KW in KR Süd
Di, 13.11.2018 entfällt!
Mönchengladbach: Do. 12:00 – 14:00 Während der vorlesungsfreien Zeit: Termine per Mail